Herzlich Willkommen im Steghaus!

Seit fast 15 Jahren vereinen wir bayerische, norddeutsche, asiatische und mediterrane Küche, die wir ambitioniert  betreiben und mit neuen Ideen abrunden. Manche sagen, wir schrecken vor Nichts zurück. Wir sagen: wir haben Spaß am Kochen. Wir sind gerne Gastgeber. Die Qualität garantiet der sorgfältige Umgang mit Produkten aus der Region, die uns unsere Partner frisch liefern.

Vielfältig auch unser Getränkeangebot: ausgesuchte Biere angesehener Brauereien (König Ludwig, Kaltenberg, Holzkirchener Oberbräu, Rittmayer (Oberfranken), Jever, Warsteiner), Weine u. a. vom Weingut Reinard Topf, Niederösterreich, Kaffee- und Teespezialitäten. Im Winter auch Glühwein, Apfelpunsch und Ingwergrog.

Eine Auswahl an Kuchen rundet das Angebot ab.

 

Besuchen Sie uns in Schondorf am Ammersee, an der Seeanlage direkt am Dampfersteg, genießen Sie das traumhafte Panorama und überzeugen Sie sich selbst, auf unserer Terrasse oder in unserer gemütlichen holzvertäfelten Gaststube.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Heiner Otter und das Team vom Steghaus

Grünkohl!

So langsam wird er auch in Bayern heimisch, gewinnt immer mehr Freunde: der Grünkohl. Ich darf mich für den Münchner Raum als Pionier bezeichnen, es begann Ende der Siebziger Jahre in der Schwabinger "Agnes Neun", als Kohlwurst diente damals die Rohpolnische der Metzgerei Magnus Bauch. Als weitere Anlaufstelle für diesen norddeutschen Winterklassiker kamen Hermine und Moritz mit ihrer "Bitstube" in der Maxvorstadt hinzu. Letzere gibt es nicht mehr, aber ich denke noch immer gern an die Rivalität zurück: wer hat den besseren Grünkohl? Heute zeigt ein Blick ins  Klosterstüberl Fürstenfeldbruck, wie man den bürgerlichen Grünkohl anspruchsvoll servieren kann. Birgit und Martin Peter haben ihn mit Zander oder Gänsekeule auf der Karte. Wir hier im Steghaus servieren den Kohl wie immer mit Oldenburger Pinkel, niedersächsischer Bregenwurst oder Hamburger Mettwurst. Dazu eine Scheibe Kasseler und ein Stück geräucherte Schweinebacke, und, anders als auf dem obigen Bild, mit Salzkartoffeln. Einen Guten!